Nürnberger buch- und Kunstantiquariat
 Wertvolle und seltene Bücher und Graphiken

Objekt des Monats

Dezember 2018

Die erste Karte des Nordpols

Nordpol-Karte


Polkarte. - "SEPTENTRIONALIVM Terrarum descriptio. Per Gerardum Mercatorem. Cum Privilegio." Kolorierte Kupferstichkarte von Rumold Mercator nach Gerhard Mercator. Amsterdam, bei Jodocus Hondius im Jahr 1623. 37:39,5 cm.

Bugfalte wegen diverser Papierbrüche hinterlegt. - Unter Handarbeitspassepartout.

Mercators berühmte Polkarte, die erste seperate Karte der nördlichen Polarregion. - Mit drei Nebenkarten ("Frislant insula", "Farre insule" und "Scetland insulae") in den oberen und der unteren linken Ecke. Text ("POLVS ARCTICVS AC TERRARVM CIRCVM IAGENTIVM DESCRIPTIO") auf der Rückseite. Seitennummerierung (Rückseite "41" und "42" (oben) und "N" unten. - Zweiter Zustand der 1595 entstandenen Karte, welche von Hondius um 1606 überarbeitet wurde. - Insgesamt gutes Exemplar der wichtigen und gesuchten Karte. [ € 1.700,- ]