IhrUntertitel

Objekt des Monats


Februar 2021


Großformatige seltene Regensburg-Ansicht

Johann Alexander Boener:

Regensburg. - "RATISBONA" und "Ratisbona assediata il di 15 di Maggio 1634, e' resa all 17 di Luglio segnēte alla Real Maestà di Ferdiando III Rè di Ungheria, e di Boemia".  Kupferstich von zwei Platten von Johann Alexander Boener. Aus: "Historia Di Ferdinando Terzo Imperatore" von Galeazzo Gualdo Priorato. Wien, bei Cosmerovius 1672. 26:68 cm. - Die üblichen Spuren alter Faltung.

Lentner Nr. 16191; nicht bei Fauser. - Die dekorative und detaillierte Ansicht zeigt die Belagerung der Stadt im Dreißigjährigen Krieg durch Erzherzog Ferdinand, Sohn von Kaiser Ferdinand II. Die Legende rechts unten benennt die wichtigsten Gebäude der Stadt. - Kräftig gedrucktes und tadelfrei erhaltenes Exemplar, mit Papierrand um die Plattenkante.
  € 850,-

E-Mail
Anruf
Karte
Infos