Nürnberger buch- und Kunstantiquariat
 Wertvolle und seltene Bücher und Graphiken

Objekt des Monats

Dezember 2019

Exemplar Nr. "1" - Die anatomischen Studien von Leonardo da Vinci

Leonard da Vinci
Leonardo da Vinci: "Atlas der anatomischen Studien in der Sammlung ihrer Majestät Queen Elisabeth II. in Windsor Castle". Hrsg. v. K. D. Keele u. C. Pedretti. 2 Textbände u. 1 Faksimile-Kassette. Gütersloh, Prisma 1980-1981. Folio (48 x 35,5 cm). 1 Bl., XXXVI, 469 S., 2 Bl.; 6 Bl., S. (471)-1018, 2 Bl.; 12 S. (Beiheft). Mit 200 farbigen Faksimile-Abb. (jeweils Vorder- und Rückseite) auf beidseitig bedruckten Tafeln (5 doppelblattgroß) und zahlreichen großformatigen Abb. im Text. Blaue Orig.-Maroquinbände mit umlaufenden Goldschnitt und Orig.-Maroquinkassette.

Nr. "1" von 300 numerierten Exemplaren der deutschen Ausgabe. - Alle Bände mit Exlibris auf dem vorderen Innendeckel. - Prächtige Faksimile-Ausgabe von da Vincis anatomischen Studienskizzen mit Transliteration, Übersetzung, anatomischen und kunsthistorischen Kommentaren u. Konkordanzen.

Band 1: Einleitung; Anmerkungen der Herausgeber; Teil eins: Transliteration, Übersetzung und anatomische Kommentare ...
Band 2: Fortsetzung von Teil eins; Teil zwei: Kommentar zu den neu zusammengestellten Blättern in ihrer ursprünglichen Chronologie; Register.
Band 3: Konkordanzen; Facsimiles.

Leonardo da Vinci (1452-1519) war wohl einer der neugierigsten Menschen aller Zeiten und ein Meister der konstruktiven Phantasie. Und auch in seinen anatomischen Studien zeigt er sein überragendes Können, das bis heute maßstabsetzend ist. - Prachtausgabe in sehr guter Gesamterhaltung.   € 2.500,
-





 
Karte
Anrufen
Email
Info