IhrUntertitel

Objekt des Monats


Juli 2021

Der berühmte "Garten von Eichstätt"


Schlafmohn mit gefüllten Blüten und gezähnten Blütenblättern. Kolorierter Kupferstich aus dem "Hortus Eystettensis" von Basilius Besler. Entstanden Nürnberg 1613. Ca. 45,5:38,5 cm. Wie häufig etwas durchschlagende Schrift. - Unter Handarbeitspassepartout.

Gesuchte Darstellung aus dem berühmten Werk über die Pflanzen im Garten des Fürstbischofs von Eichstätt, vom Nürnberger Apotheker Besler erstmals 1613 herausgegeben. - Ausgezeichnet gedrucktes Exemplar in harmonischem, teilweise eiweißgehöhtem Kolorit.   € 1.980,-


Zum "Garten von Eichstätt" siehe auch: "Hortus Eystettensis"



E-Mail
Anruf
Karte
Infos